STORIES

Testimonials of our friends

"Ich mach es so gerne, weil man am Woazboard wie im Meer surfen kann. Es ist ein gutes Gefühl am Woazboard zu stehen. Stundenlang!“

Pauline
Pro-Woazerin
Attersee-SFF2021-©miriamjoanna-300dpi-13.jpg
Laura for WOAZ 2.jpeg
Laura Feller
Surf Enthusiast & Founder of 'Always On The Move'

"Mein Woazboard ist mein Ersatz fürs Surfbrett, wann immer ich ‘landlocked’ in Österreich bin.  Als selbstständige Illustratorin arbeite ich viel von Zuhause am Schreibtisch und meine ‘Cigar' im Wohnzimmer ist immer die perfekte Ausrede dafür eine kurze Pause zu machen ;-) 

Ich finde, es macht nicht nur Spaß, sondern man kriegt auch in kürzester Zeit richtig den Kopf frei, weil alle motorischen Skills vom Körper gefordert sind und man jedes Mal was Neues am Brett lernen kann."

"Woazboards sind eine super Alternative um zu Hause die Boardsport-Skills beizubehalten und zu

verbessern. Da die Produkte auch noch „handmade“ sind ist das Erlebnis umso cooler."

Adrian Krainer
professioneller Snowboarder,  Mountainbiker, Leiter der Sportschule Krainer
adrian_k.jpeg
woaz-9.jpeg
Viktor Decroos
Co-founder of the surfexperience "Wavemate"

"The Woazboards are a perfect fit for the WaveMate surf experiences, as they combine the art of balance with a beautiful handmade product. 

It's an art you can keep on pushing, as you can keep challenging yourself to new moves.

Once you master the basics, that's when the fun begins and you're able to explore the next level of balance boarding.

As with surfing, this sport requires 100% concentration and as a result is a perfect break in a busy day!"

“Als Yogalehrerin und passionierte Hobbysurferin lebe ich von Surftrip zu Surftrip. Um für die nächste perfekte Welle optimal vorbereitet zu sein, übe ich Balance und Kraft auf meinem Woazboard. Wenn ich zwischen Meetings im Home Office in Wien auf das Board steige und die Augen schließe, fühlt es sich an als ob ich in Bali wäre."

Chiara
Yoga teacher, Founder of "Swell Yoga & Art"
IMG_1302.jpg
phil2.jpeg
Philipp Kirkovits
Kitesurfer, Head of Sales @ "Poniente"

"Ich hab die Jungs von Woazboard das erste Mal beim Sörffilm Festival kennengelernt und der positive Vibe war sofort zu spüren, alle 4 Jungs sind mega nett und machen ihre Arbeit aus voller Leidenschaft zum Surfen, was man auch in Ihren Boards merkt.

 

Vor mehr als 10 Jahren habe ich die ersten Balance (früher noch Indoo) Boards ausprobiert. Davor hatte ich noch ein Costa Board, aber ich muss zugeben, dass kein anderes Board dem Surffeeling vom „Rippal“ auch nur ansatzweise auch das Wasser reichen kann.

 

Durch den Rocker in Längs- und Querachse ist es sehr angenehm zu fahren, dreht sich leichter über die Rolle, hat einen besseren Schwerpunkt und somit kann man ganz andere Manöver und Moves machen als mit den herkömmlichen Balanceboards.

 

Auch die Verarbeitung sucht seines Gleichen. Die Boards werden liebevoll von Hand geshaped, was man auch im Finish sieht. Man hat nicht nur ein Balanceboard in der Hand, sondern ein richtiges Kunstwerk. 

 

Allein schon die umweltfreundliche Verpackung, die Visitenkarten sowie die Produktbeschreibung von den Boards sind einzigartig.

 

Ich kann nur jedem, der ein Unikat haben will, empfehlen, sich ein Woazboard zuzulegen. Der Spaßfaktor bleibt definitiv viel länger erhalten als mit jedem 0815 Board."

 

BLOG

was sich bei uns so tut